Author Archive

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Die Arbeit an “Polen ist noch nicht verloren” bei den Vereinigten Bühnen Bozen ist erfolgreich zu Ende gegangen.

Mit großer Freude beginne ich mit meiner nächsten Arbeit:
der Roman „Vater Morgana“ von Michael Niavarani.

Die Strichfassung ist bereits mit großer Hilfe von Gabriele Rahnama fertig bearbeitet. Jetzt darf ich ein Stück nach dem Roman „Vater Morgana“ für die Bühne adaptieren. Ich danke Michael Niavarani herzlich für die Rechte.

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Ich spiele bei den Wiener Festwochen in der Oper “Bluthaus”.

Premiere: Mi, 21.05.14, 19:30 Uhr
Fr, 13.06.14, 19:30 Uhr
So, 15.06.14, 19:30 Uhr

Bluthaus
Georg Friedrich Haas / Händl Klaus / Peter Rundel / Peter Mussbach
Oper / Uraufführung Neufassung 2014 / Wien

Weitere Details zum Stück gibt es auf der Website der Wiener Festwochen:
http://www.festwochen.at/programmdetails/bluthaus/

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Theaterstück
“Zwei Stunden vor der Vorstellung”
Play
“Two Hours before the Performance”
Endlich ist das Stück “Zwei Stunden vor der Vorstellung”, an dem ich seit Anfang Jänner mit Jafar Vali arbeite, feriggeschrieben. Die Arbeit mit dem Großmeister in Wien hat mir große Freude bereitet und wir sind beide stolz auf das neue Stück, das ich geschrieben habe.

Ich freue mich schon sehr auf die Proben mit Jafar Vali.

Finally, the play “Two Hours before the Performance” on which I have been working with Jafar Vali since January is finished. It was a great pleasure to work with the grandmaster in Vienna and we are very proud of the endproduct which I have written.

I am looking forward to the beginning of the rehearsals with Jafar Vali.

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Theaterstück
“Zwei Stunden vor der Vorstellung”
Play
“Two Hours before the Performance”
Die Rückmeldungen zu meiner Zusammenarbeit mit Jafar Vali waren überwältigend und nun kann ich mit großer Freude berichten, dass der Großmeister in Schauspiel und Regie Anfang Februar von Kanada nach Wien kommen wird, um mit mir die Proben für das Stück “Niere” zu beginnen.
Aufführungstermine werden noch bekannt gegeben.
The feedback to my cooperation with Jafar Vali has been overwhelming and now I can announce with great pleasure that the Grand Master in Acting and Directing will come from Canada to Vienna in early February to start with me the rehearsals for the play “kidney”.
Performance dates will be announced soon.

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Das Theaterstück “Niere”, welches im Frühjahr mit Jafar Vali auf die Bühne kommen wird, beginnt immer klarere Konturen anzunehmen. Seit einigen Wochen schreibe ich an diesem Stück, dessen Grundidee ich schon vor Jahren entwickelt habe. Diese Arbeit bereitet mir große Freude und die Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit dem großen Meister Jafar Vali wächst mit jedem Arbeitsschritt weiter an.

Ich arbeite mit Händen und Füßen an diesem Stück. Die Vorfreude macht mich verrückt!

Ich arbeite mit Händen und Füßen an diesem Stück. Die Vorfreude macht mich verrückt!

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

بزودی تمرین نمایش سیاه بازی ” کلیه ” به کارگردانی استاد، بازیگر و کارگردان پیشکسوت تئاتر جعفر والی و با بازی مسعود رهنما درنقش سیاه آغاز میشود۰

In Kürze beginnen die Vorarbeiten für das traditionelle persische Theaterstück “Niere”. Regie führt der Meisterregisseur und Schauspieler Professor Jafar Vali. Die Hauptrolle übernimmt Massud Rahnama. Massud Rahnama ist stolz, nach mehr als 35 Jahren wieder unter der Regie von Jafar Vali arbeiten zu dürfen.

Soon the preparatory work for the traditional iranian theatre play “Kidney” will start. Massud Rahnama will play the main role under the stage direction of the master of his art and actor Professor Jafar Vali. After more than 35 years Massud Rahnama is excited and proud to work with Jafar Vali again.

veröffentlicht von LoginDiktator | on Aktuell

Impromime- und Schauspielkurs

Für Erwachsene:
Montag Abend von 19:00 bis 21:30

Für Jugendliche:
Freitag Abend von 17:00 bis 18:30

Einstieg jederzeit möglich

weitere Informationen:
E-Mail: m.rahnama@gmx.at
Telefon: +43 -1-812 820 6
Mobil: +43-699-118 660 78